Klaudia Gužák

Klaudia Gužák wurde 1989 als Kind ungarischer Eltern in der Slowakei geboren. Sie ist Malerin, Dichterin, Illustratorin und Textildesignerin. Ihre Bilder wurden unter anderem in Szombathely, Budapest und Esztergom als auch an verschiedenen Orten in der Slowakei in Gruppen- und Einzelausstellungen gezeigt., Um viel zu entdecken und um sich von unterschiedlichen Kulturen inspirieren zu lassen reist sie so viel sie kann um die Welt.

„Ich halte dieses Buch für sehr wichtig, weil es Probleme betrifft, die wir von unseren Eltern geerbt haben und die uns in jungen Jahren nicht genügend bewusst gemacht wurden. In der Slowakei ist zum Beispiel die Mülltrennung immer noch sehr selten und wird in keiner Weise von der Regierung kontrolliert oder reguliert. Wenn wir hoffen, die ökologischen Katastrophen aufhalten zu können, die wir Menschen verursachen, müssen wir unseren Alltag verändern, denn der Schaden ist viel zu groß, als dass wir hoffen könnten, ihn in nur einer Generation zu reparieren. Wir werden dafür Dutzende von Generationen brauchen. Deshalb ist es notwendig, dass wir unsere Kinder so früh wie möglich auf die tatsächliche Situation vorbereiten und ihnen diese erklären.“

Klaudia Gužák, Slowakei

 


Zurück zur Übersicht

Zum Anfang